TuS 1861 Framersheim

 
   
 
     
 
 
 

Im Zeitraum vom 02.09.-11.09.2020 findet unter dem Motto "Sportkids, die tun was! Sammeln, fördern, helfen" wieder die Jugend-Sammelaktion des Landessportbundes Rheinland-Pfalz statt.

Daher bitten wir von der TuS Framersheim um Ihre Spende für die Jugendarbeit. 60% des Geldes verbleibt bei uns im Verein und wird für die Jugendarbeit verwendet. Der Rest geht an die Sportjugend des Landessportbundes Rheinland-Pfalz und wird dort für die Unterstützung verschiedener Projekte mit behinderten und sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen genutzt.

Die Spendendosen stehen im Landmarkt Rupp, Metzgerei Hardt und Bäckerei Weber, wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns mit einer kleinen Spende unterstützen!

Vielen Dank!

Eine Information der Metzgerei Hardt aus Framersheim:

Die Jugendfeuerwehr bereitet junge Menschen auf den Feuerwehrdienst vor und hilft so, den Nachwuchs der Wehren zu sichern. Zur Unterstützung ihrer wertvollen Arbeit möchten wir die Gunst der Zeit nutzen und die Hälfte der 2 % -igen Mehrwertsteuer-Senkung an die Jugendfeuerwehr in Framersheim spenden.

Die andere Hälfte soll an die TUS-Framersheim gehen. Das Team versetzt seine Fans jeden Sonntag ins Fußball-Fieber und beweist immer wieder hervorragenden Teamgeist. Zur Unterstützung ihrer wertvollen Arbeit möchten wir die Gunst der Zeit nutzen und die Hälfte der 2 % -igen Mehrwertsteuer-Senkung an die TUS in Framersheim spenden.

 

 

Auf der Mitgliederversammlung am 27. September 2019, wurde beschlossen, dass ab April 2020 die Mitgliedsbeiträge um 1,- €/Monat angehoben werden. So würde z.B. der Familienbeitrag von 84,- € auf 96,- € im Jahr erhöht werden.

Bild von Florian Pircher, Pixabay

Begründung: Rein von den Mitgliedsbeiträgen kann kein Verein finanziert werden. Um aber Zuschüsse vom Landessportbund zu bekommen, fordert dieser einen Mindestbeitrag, den wir, ohne Erhöhung des Beitrages, in diesem Jahr unterschreiten würden.

Die aktuellen Mitgliedsbeiträge finden Sie hier...

 

 

Liebe Mitglieder und Sportfreunde,


aufgrund aktueller Entwicklungen bei der Corona-Virus-Pandemie sehen wir uns leider gezwungen den Sportbetrieb aller Abteilungen der TuS 1861 Framersheim vorerst bis zum 31. März 2020 bzw. 17. April 2020 für Hallensport einzustellen, siehe unten.

Die Verbreitung des Corona-Virus selbst wird nicht aufzuhalten sein. Es ist auch kein Grund zur Panik. Oberstes Ziel ist es, die Ausbreitung einzudämmen bzw. zu verzögern. Ein Aussetzen bzw. Verschieben von Veranstaltungen, Sportbetrieb sowie Training leistet einen wichtigen Beitrag zur Eindämmung und Ressourcenschonung. Wir sehen dies als präventive Sofortmaßnahme um die Ausbreitung zu verlangsamen.

Da die verschiedenen Sport-Verbände sehr unterschiedlich agieren wendet euch bei Fragen bitte an eure Übungsleiter bzw. Abteilungsleiter. Sobald es Neuigkeiten zum Sportbetrieb gibt, werden wir euch über die Übungsleiter, Webpage sowie Facebook informieren.

Bleibt Gesund!
Euer Vorstand

 

Information der Kommunalverwaltungen im Kreis Alzey-Worms:

Die Sporthallen bleiben entsprechend der Schulen und Kitas von Montag, 16. März bis zum 17. April geschlossen. Genauso öffentliche Einrichtungen wie Bürgerhäuser, Museen oder z.B. Jugendeinrichtungen.

 

Schon wieder ist ein Jahr vergangen. Am Samstag, dem 05.01.2019 starteten ca. 60 Freunde der TuS Framersheim das neue Jahr mit dem schon traditionellen Winterzauber. Um 17:00 Uhr traf man sich am "Budchen". Bevor es los ging, erinnerte Dr. Bernhard Menges (1. Vorsitzender) an das zurückliegende, sehr ereignisreiche Jahr 2019, in dem die TuS Framersheim einige Großveranstaltungen zu tragen hatte. Außerdem ging er auch kurz auf die sportlichen Erfolge, insbesondere im Fußball und bei der Laufgruppe, ein. Danach konnte dann die kleine Wanderung durch die Framersheimer Weinberge starten.

Lassen Sie sich diesen Abend nicht entgehen und sichern Sie sich Ihre Karten zum Vorverkaufspreis für 18,00 € oder an der Abendkasse für 20,00 €.

TuS-Shop

 
  www.tus-framersheim.de  
 
     
 
   
Design by windows vista forum and energiesparlampen

 

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.