TuS 1861 Framersheim

 

 
   
 
     
 
 

Die Laufgruppe der TuS Framersheim feiert gerade den bisher grössten Erfolg in der noch jungen Geschichte der Abteilung „Laufen“. Simon Trampusch hat sich für die Deutsche Meisterschaft der U16 Leichtathleten, die am 18. August in Wattenscheid stattfindet, qualifiziert.

Damit dürfte er der erste Sportler sein, der für die TuS Framersheim an einer Deutschen Meisterschaft teilnehmen darf. 3000m in 9:44:11 Minuten erreichte Simon beim 3.Abendsportfest in Pfungstatt und unterbot die geforderte Qualifikationszeit von 9:50:00 Minuten klar. Das harte Trainingsprogramm der letzten Wochen hat sich ausgezahlt.

Einen grossen Anteil an diesen Erfolg hat nicht zuletzt auch die Trainingsgruppe rund um Lauftrainer Hans-Peter Tiedje. Viele Lauftalente aus unserer Region trainieren regelmässig zusammen in dieser Gruppe.

Simon ist zuversichtlich und hofft auf eine gute Plazierung unter den gemeldeten Athlethen, die fast allesamt aus Leichtathlethik Hochburgen wie ASV Darmstadt, Preußen Berlin oder LAV Tübingen, um nur einige zu nennenn, nach Wattenscheid kommen.

Am 18. August um 17:30 Uhr fällt der Startschuss des 3000m Laufes im Lohrheidestadion in Wattenscheid und wird in einem Livestrem zusehen sein. Die Vorbereitung für die Meisterschaft sind nun seit einigenTagen in vollem Gange und viele seiner Trainingskammeraden werden Simon zum Saisonhöhepunkt die Daumen drücken.

TuS-Shop

 
  www.tus-framersheim.de  
 
     
 
   
Design by windows vista forum and energiesparlampen